homemade vegan energy balls

Follow my blog with Bloglovin

Hello lovelies// Hallo ihr lieben,
Today I’ve got another delicious recipe for you☺️ Especially when I’m going through this really stressful times in life I have a tendency to eat lots of sweets🙈 //heute habe ich mal wieder ein leckeres Rezept für euch☺️ Gerade wenn ich so super stressige Phase habe wie momentan neige ich dazu alles mögliche an Süßigkeiten in mich reinzustopfen.
I already decided a few month ago to avoid industrial sugar. By this I also have to forgo any kind of “normal” sweets during the time I’m writing my thesis. That’s way I started to eat those vegan energy balls and fitness bars as an healthy alternative☺️// Vor einigen Monaten habe ich bereits beschlossen weitestgehend auf Industriezucker zu verzichten. Damit fallen natürlich auch alle “normalen” Süßigkeiten während der thesis weg. Ich habe mir also eine Alternative gesucht und bin komplett darauf umgestiegen Fitnessriegel und Energy Balls zu essen☺️
unless I am very enthusiastic about them I have to admit that they are kinda expensive. One of them is about 1,50€ minimum! For this reason I tried to make them by myself for the first time today. I am very convinced of my result since they do not taste different than the ones you can buy and a huge advantage is that you can decide what kind of ingredients you want to use😍 // Ich bin wirklich super begeistert davon und liebe sie… der einzige Nachteil ist allerdings der Preis, denn so ein Bällchen kostet schon so mindestens 1,50€! Deswegen habe ich mich heute das erste mal daran versucht selbst welche zu machen und bin von dem Ergebnis super überzeugt! Ich schmecke absolut keinen Unterschied und kann mir so auch noch selbst aussuchen, was ich drin haben möchte😍
Ingrediens// Zutaten :

2-3 cups oats / 2-3 Tassen oats

3 teaspoons peanut butter // 3 Teelöffel Erdnussbutter

2 Tablespoons almonds, grounded // 2 Esslöffel gemahlene Mandeln

1 Cup dates// 1 Tasse Datteln

1Tablespoon chia seeds// 1 Esslöffel Chiasamen

Coconut flakes // Kokosflocken

Preparation// Zubereitung :

First you should put the dates in a food processor until they’re in small pieces. Now you can add all the the other ingredients and mix it up again. When everything is combined you can roll the dough into 1 inch balls. In the end I decided to top them with coconut flakes☺️// Zuerst müssen die Datteln in einem Mixer zerkleinert werden. nun können alle anderen Zutaten dazugegeben werden. Das Ganze wird nun wieder so lange gemixt, bis eine einheitliche Masse entsteht. Diese kann nun zu kleinen Kugeln geformt werden. Am Ende habe ich mich dazu entschieden die Bällchen noch mit kokosflocken zu topen☺️
This is just one way to do it☺️

You can add anything you want or substitute the ingredients. One example would be to choose chocolate over peanut butter😍// Das ist nur eine Möglichkeit die Bällchen zu machen☺️ Prinzipiell könnt ihr zufügen wonach euch ist und auch Zutaten ersetzen. Beispielsweise könntet ihr Schokolade anstatt Erdnussbutter verwenden😍
Enjoy// lasst es euch schmecken ❤️

Advertisements

2 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s