My healthy zucchini quiche 


Hello lovelies,
since I am doing an internship and writing at the moment I have neither the time nor the desire to spend much time on cooking. Nevertheless I still don’t want to eat fast food or buy something every day. That’s why I prefer cooking meals that are very quick and easy to prepare and still very tasty. Last week I made a delicious and super healthy zucchini quiche. Here is the recipe for you guys. I hope you’ll enjoy it.

// Da ich momentan gleichzeitig ein Praktikum mache und meine Bachelorarbeit schreibe, habe ich weder die Zeit noch die Lust viel Zeit mit kochen zu verbringen. Da ich mich aber trotzdem nicht nur von Fast Food ernähren möchte und mir zudem auch nicht jeden Tag etwas kaufen müssen will, versuche ich einfache und schnell zuzubereitende Gerichte zu kochen. Letzte Woche habe ich mich dabei für eine Zuchini Quiche ohne Boden entschieden. Hier also das Rezept für euch. Ich hoffe es schmeckt euch.
Ingredients/ Zutaten

1 Onion

2 tablespoons butter

1 can of corn

2 zucchinis

Salt and pepper

150g grated cheese

5 eggs

//

1 Zwiebel

1 Dose Mais

2EL Butter

2 Zuchinis

Salz und Pfeffer

150g geriebener Käse ( Ich habe Gouda genommen

5 Eier


Preparations / Zubereitung:
First preheat the oven up to 180 °C. Now you should dice the Onion and sauté it in the butter until it’s transparent. Now you can cut the zucchinis in thin slices and put it in a pan together with the corn. You have to cook it about 10 minutes. Now you can add salt, pepper and maybe some other spices you like. After that you have to whisk the eggs and add them to the rest and stir. You can put it all together in a baking dish and finish with a layer of cheese. It has to be in the oven for about 30 minutes until the cheese is nicely browned. Enjoy & let me know how you liked it.//

Zuerst müsst ihr den Ofen auf ca. 180 Grad vorheizen. Nun könnt Ihr die Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden und sie in einer Pfanne glasig dünsten. Die Zuchinis werden in dünne Scheiben geschnitten und zusammen mit dem Mais so etwa 10 Minuten in der Pfanne angebraten. Natürlich könnt ihr nun mit Slaz, Pfeffer und allen Gewürzen nach denen euch sonst noch so ist würzen Nun müssen die Eier verquirlt und unter das Gemüse gehoben werden. Das alles kann nun in eine Auflaufform und mit Käse bestreut werden. Nun kommt es ab in den Ofen für 30 Minuten bis der Käse schön knusprig braun ist. Guten Appetit und lasst mich gerne wissen, ob es euch geschmeckt hat

Advertisements

2 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s